Ak’ghal Usar – Zurückgefordeter Schatz – Rätsel

Voraussetzung

  • Beendet Kapitel 12 und alle vorherigen Oggurobb  Rekrutierungsmissionen müssen abgeschlossen sein.
  • Verwendet die Allianz-Benachrichtigung um nach Yavin zu reisen, lest die Hinweise und reist dann zu Hohl dem Architekten, wenn Ihr aufgefordert werdet.
  • Entsperrt die antiken Sith-Artefakt Geheimnisse.

Schritt 1 – Erwerben des Sith-Amulett

Benutzt noch nicht das „Alte Sith-Artefakt“ im Hintergrund. Klickt stattdessen auf den Körper (Harris) in der Erde  und durchsucht „Die Leiche nach den fehlenden Artefakten“ und erhaltet ein Amulett von ihr.

Ak’ghal Usar (6)

Schritt 2 – Sith-Amulett vervollständigen

Das Amulett wird automatisch angezeigt, geht damit in die Höhle in den Bereich hinter der Leiche der Architektin Harris. Benutzt es dort, um einen verdorbenen Höhlen-Steinrochen zu rufen. Nachdem Ihr ihn erledigt habt, könnt Ihr einen Sith-Medallionkristall für das Amulett plündern.
Im Inventar die Registerkarte „Missionsgestände“ öffnen und den Kristall mit einen Rechtsmausklick auswählen, um es im Amulett zu platzieren.

Ak’ghal Usar (2)

Schritt 3 – Tafel des Sieges

Nun die Höhle verlassen und nach links gehen. Dort werdet Ihr einen anklickbaren „Altar des Relikthüters“  finden. Klickt ihn an um einen Massassi Relikthüter zu beschwören und zu töten. Ihr erhaltet jetzt die Tafel des Sieges.

Ak’ghal Usar (3) Ak’ghal Usar (4)

Schritt 4 -Amulett aktivieren

Geht zurück Höhle, wo Harris die Architektin liegt und nähert euch dem alten Sith-Artefakt. Denkt an den Sith-Kodex, während ihr versucht die Relikt-Tafeln in die Schlitze zu stecken.

  • Frieden ist eine Lüge, es gibt nur Leidenschaft.
  • Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.
  • Durch Stärke erlange ich Macht.
  • Durch Macht erlange ich den Sieg.
  • Durch den Sieg bersten meine Ketten.
  • Die Macht wird mich befreien.

Klickt mit der rechten Maustaste das alte Sith-Artefakt an. Wählt die Option „Versuchen, Reilkttafeln in der Vertiefung zu platzieren“ und danach „Eine Tafel in der … Vertiefung platzieren“. Sollte es euch nicht glücken, könnt ihr es erst nach dem Verlassen der Cut-Szene erneut versuchen.

  • Slot 1: Leidenschaft
  • Slot 2: Stärke
  • Slot 3: Macht
  • Slot 4: Sieg
  • Slot 5: Zerborstene Ketten

Danach nehmt ihr die Teile und versucht das Sith-Amulett mit „Verschiedene Dinge mit dem Sith-Medallion ausprobieren“ und „Versuchen, das Sith-Medaillion mit der Oberfläche des Artefakts in Berührung bring“ zu aktivieren.

Ihr werdet in eine neue Höhle geportet mit Ak’Ghal Usar. Egal was ihr auswählt, ihr werdet mit ihm kämpfen müssen und er wird euch die Möglichkeit geben, ihn entweder zu akzeptieren oder ihn abzulehnen (Ein geheimer Erfolg mit 50 Punkten). Um die Instanz zu verlassen, müsst ihr auf das „alte Sith-Artefakt“ klicken.

In der Höhle gibt es ein inaktives Holocron, wenn ihr damit  interagiert, erhaltet ihr für Talos Drellik 1000 Einfluss.

Ak’ghal Usar (5)

Reist danach mit dem „Gefährten und Kontakte“-System wieder zu Oggurobb und ihr erhaltet euren eigenen Khem Val-Nachahmer namens Ak’ghal Usar.

 

9 Gedanken zu „Ak’ghal Usar – Zurückgefordeter Schatz – Rätsel“

  1. Kleine Hilfe an die, die eventuell mit einer verbuggten Rekrutierungs-Mission zu kämpfen haben:

    Ich steckte in der Instanz nach dem Benutzen des Artefakts in der Höhle fest. Ich kam nicht weiter. Laut Missionslog war meine letzte Aufgabe der Mission beendet, aber es gab keine neue Teilaufgabe.
    Leider muss man die Mission so oft neu starten (und das beinhaltet ALLES. Laufen, Tafeln sammeln und Co.), bis an dem verbuggten Punkt eine neue Teilaufgabe gegeben wird.

  2. Super! Habe alles! In die Slots die entsprechenden Tafeln reingetan, … die Medaille mit der Oberfläche des Akten Artefakt in Verbindung gebracht. Doch was ist das?! Es ist kein Effekt vorhanden??? Da haben mir die Entwickler einen Bug verpasst…
    Grüße Ódiss

  3. funktioniert bei mir nicht, die ganze quest ist anscheinend verbuggt. Der name wird nicht angezeigt, egal was ich mit den tafeln mache es passiert nix. na super 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.