Izax – Der Zerstörer

Artikel ist noch Work in Progress

Alle Phasen

  • Induktionskaskade (1s Cast): Ein Spieler erhält Void, sollte abseits stehen.
  1. Induktionskaskade (5s) – Bewegungstempo auf 160% erhöht. Das Ziel ist kurz davor, einen Kaskaden-Energie-Ausbruch in seiner unmittelbaren Umgebung auszustoßen.
  2. Induktionskaskade (8s) – Bewegungstempo auf 160% erhöht. Verursachter Schaden um 100% reduziert. Das Ziel verursacht regelmäßigen Elementarschaden im direkten Umfeld.
  3. Induktionsrückstoß (8s) – Restenergie strömt durch deinen Körper und erhöht deinen verursachten Schaden um 100%.
  4. Kaskadenaufbau (nur HM, 12s) – Das Ziel hat vor Kurzem Bereichsschaden durch eine Induktionskaskade erlitten. Wenn das so weiter geht, wird sich die Induktionskaskade auf dieses Ziel ausweiten.
  • Tank (mit Aggro) legt Voids ab. (Boss wechselt zwischendurch das Ziel, wechselt aber automatisch wieder auf Main-Tank, bevor Voids abgelegt werden müssen)
  • Epischer Einsatz (nur SM) – Abklingzeit und Sperrzeit von Wiederbelebungseffekten im Kampf um 90% reduziert. In den schwierigsten Situationen wächst man über seine normalen Grenzen hinaus. So werden Legenden geboren.

Phase 1 (bis 95%)

SM-Positionierung:

Mögliche VM-Positionierung:

DDs und Heiler bilden ein Camp in der Mitte, während Tanks links und rechts den Cleave vom Boss abfangen. Das DD-/Heiler-Camp bewegt sich hin- und her, um nicht im Cleave zu stehen. Nach jedem Cleave muss abgespottet werden, weil mehr als ein Stack tödlich ist.

Ein Spieler, der die Void erhält, läuft aus dem Camp heraus (entweder vor-/hinter das Camp, oder daneben). Tanks müssen so stehen, dass sie beim Schubsen gegen den Turm fliegen.

 

 

  • Schlag – Angriff auf Tank links oder rechts, verteilt stackenden Debuff

 

    • Nahkampf-Verwundbarkeit (6s) – Durch Izax‘ Nahkampfangriffe erlittener Schaden um 1.000% pro Stapel erhöht und Verteidigungschance um 100% reduziert. (im SM: +15% Schaden, -15% Verteidigung)
  • Kraftschmettern (instant, 41s CD) – Boss schlägt in die Mitte, Camp muss rauslaufen.
    • Kraftschmettern (Bindungsschockwelle) (4.5s) – Gehindert. Bewegungsunfähig. Schildchance um 100% reduziert. Doppelte Dauer gegen Ziele mit einer defensiven Spezialisierung. Selbst wenn du Izax‘ Schmetterangriff körperlich ausweichst, sorgt der durch ihn erzeugte Energie-Ausbruch für Probleme. Die Schockwelle interagiert besonders stark mit Verteidigungsausrüstung.
  • DeflektorimpulsIZAX schaltet seinen Deflektor aus und wieder ein, um fremde Objekte aus seinem Schildperimeter auszustoßen.
    • Entweder gegen Turm schubsen lassen oder in der Mitte stehen – man wird nicht sehr weit geschubst, kann aber herunterfallen.
  • Keimtötendes Strahlungsfeld (60s Dauer, stackt bis 10) – Erleidet pro Stapel erhöhten Schaden durch Keimtötendes Strahlungsfeld.
    • Orangefarbene Void vor dem Boss, wo Spieler nicht drinnen stehen dürfen.
  • Adrenalin (3s) – Bewegungstempo um 40% erhöht. (im SM +50%)
    • Erhält die gesamte Gruppe, vermutlich damit das Camp sich schneller bewegen kann.
  • Feuer erwidern (8s Channel, 41s CD) – nur RP, Boss schießt auf Schiffe im Hintergrund. Währenddessen können Nahkampf-Verwundbarkeit-Stacks auslaufen.

Phase 2 (bis 79%)

 

  • Ankerdrohne

 

      • Im weißen Feld spawnt eine Ankerdrohne, diese ist First Target, also sie sofort töten. Die Ankerdrohne hindert uns daran, wegzulaufen. Wenn wir zu lange brauchen, erscheint ein großer orangener Kreis, der explodieren wird.
      • Es wäre möglich, die Ankerdrohne zu schubsen. Eventuell von der Plattform runter, oder Richtung Boss, damit wir schon Strahlen machen können, oder dem orangenen Kreis ausweichen.
    • Elektroleinen-Droide
      • Neben der Ankerdrohne spawnt ein Elektroleinen-Droide. Der Tank zieht den Elektroleinen-Droiden in die Ankerdrohne, damit sie vom AoE getroffen wird. Elektroleinen-Droide ist zweites Target.
      • Dieses Add stunnt einen Spieler mit Magnetleine (10s Channel), daher den Droiden stunnen/unterbrechen/schubsen, um den Spieler zu befreien. Im Zweifelsfall kann sich der Spieler mit Stun-Break selbst befreien.
      • Wenn das Add stirbt, droppt es ein weißes Modul auf dem Boden; in dieses hineinlaufen, um es aufzusammeln. Man erhält zwei temporäre Fähigkeiten:
        • Leine (kein CD, 34m Range) – Zieh ein Ziel an einer Leine zur [sic] dir. Die Funktionalität hängt von deiner Entfernung zu möglichen Befestigungspunkten ab. Bestimmte Verbindungen können zu einem kurzzeitigen Verlust oder der Zerstörung der Leine führen. Wie weit du ein Ziel zu dir heranziehen kannst, hängt von deiner Entfernung zum Ziel ab.

 

  • Modul weitergeben

 

    • Dieses Modul sollte ein Tank erhalten. Falls es ein DD oder Heiler erhält, bitte an den Tank weitergeben. Vorher fragen, ob der Spieler es schon hat – falls ja, lieber Modul behalten oder einen anderen Spieler nehmen, damit es nicht weg ist.
    • Mit der Leine kann man so ziemlich alles anvisieren: Feindliche Adds, befreundete Adds, andere Spieler. Ganz wichtig:
      • Auf keinen Fall Izax (den Boss) anvisieren, dann fällst du herunter mit Kühnes Manöver.
      • Auf keinen Fall einen der NPCs vor den vier Türmen anvisieren (P3). Dann wirst du gestunnt von Heftiger Schock und erhältst sehr viel Schaden.
      • Folgende Ziele können aber problemlos bewegt werden: Verstärker (P2), Behelfs-Verstärkerdrohnen (P4), Umfunktionierter GEMINI-Droide (P5).
      • In der Übergangsphase (P4→P5) kannst du die Leine benutzen, um einen anderen Spieler anzuspringen, wenn du nicht schnell genug bist.
  • Strahlen auf den Boss lenken (erst blau auf Verstärker, dann rot auf Boss) – idealerweise ein Tank den Verstärker spotten, der andere Tank legt Kreise ab. DDs/Heiler legen blauen Strahl in Verstärker.
    • DeflektorschildProjiziert einen Deflektorschild, der Blaster bis zur Kampfschiff-Klasse aufhalten kann. Immun gegen Schaden durch leichte Waffen. Dieser Schild lässt sich nur mit einem enorm starken Energiestoß durchschlagen.
  • Sobald roter Strahl den Boss trifft, alle Schaden auf Boss machen, Raidbuffs.
    • RückmeldungsüberladungHandlungsunfähig. Deflektorschild kann nicht aktiviert werden. Erlittener Schaden um 200% erhöht. Durch eine kritische Rückmeldungsüberladung seiner Schildsysteme vorübergehend unschädlich gemacht.

Phase 3 (Omnikanone, bis 59%)

  • Omnikanone laden (2s Cast) – Gibt 2 Stacks auf Boss, bei 100 Stacks ist der Boss vollständig aufgeladen und wipet die Gruppe.
  • Anfangs hat der Boss ein Schild, sobald er das Schild verliert, wird er unterbrechbar. Alle Spieler der Gruppe dabei helfen, Omnikanone laden zu unterbrechen.

Induktionskaskade (1s Cast) kann auch unterbrochen werden, muss aber nicht.

  • Falls Boss nahe 100 Stacks ist, einen Turm anklicken (dies ist 3x möglich).
  • Nach dem ersten Drücken muss ein grüner NPC mit der Leine an den Rand gezogen werden und mit zwei Türmen verbunden werden, damit der Turm wieder anklickbar ist. Außerdem spawnen nach dem Drücken neue Adds (Elektroleinen-Droiden).
  • Jedes Drücken entfernt 3-4% vom Boss. Da dann aber neue Adds kommen, ist es besser, keinen Turm anzuklicken, solange das Unterbrechen immer klappt. Wenn der Boss bei 62% ist, kann man aber drücken, um direkt die nächste Phase zu triggern.
  • Elektrische Überladung – Wenn der dritte Turm gedrückt wurde, oder alternativ wenn diese Phase zu Ende ist, wird der Rand des Raumes für den Rest des Kampfes elektrifiziert (ca. 20k Schaden pro Sekunden, kann nicht geschildet werden).

Phase 4 (bis 30/35%? durch Anzahl roter Strahlen getriggert?)

  • In der roten Void stehen, erhöht ausgeteilten Schaden. Augment Droid (Kugel in der Mitte der roten Void, Name fehlt im deutschen Client) kann gezogen werden, um Void Richtung Boss zu bewegen
  • Der grüne Strahl der Behelfs-Energiedrohne trifft immer eine zufällige der vier Behelfs-Verstärkerdrohnen, die dann einen roten Strahl auf einen Spieler schießt. Daher DD-/Heiler-Camp beim Boss, um rote Strahlen in den Boss zu drehen.
  • Main-Tank legt Kreise ab und zieht Verstärker in die Mitte vom Raum, damit roter Strahl immer den Boss trifft.
  • Drohnenstart (1s Cast) – es spawnen 6 Rumpfschneider-Drohnen. Off-Tank kitet diese Adds, idealerweise ohne dass Massen-Spott die Adds oder Verstärker trifft. 1-2 Range-DDs (Burst-Skillung) schießen auf Adds mit Single-Target-Schaden (AoE macht weniger Schaden)

Übergang (4x Laufen)

  • Der Raum ist mit acht orangefarbenen Kreisen gefüllt, eine Stelle bleibt immer frei, dorthin laufen (entweder Mitte, oder eine Ecke, oder eine Kante)
  • (nur 8er-SM) Eine Fläche kann man überleben, man erhält aber einen Debuff, sodass man nicht mehr hochgeheilt werde kann und die nächste Fläche tödlich ist.

Phase 5 (2 Minuten überleben)

  • Umfunktionierter GEMINI-Droide – Ein befreundeter NPC, den wir zwei Minuten lang beschützen müssen. Er hat zu viel HP, um hochgeheilt zu werden, stattdessen müssen die Tanks mit der Leine aus Voids herausziehen.
    • SignalstörungScyvas Interferenzen hindern Izax daran, Langstreckenscanner, Raketen-Leitsysteme und Flugnavigation zu benutzen.
    • Stimme von Iokath (120s) – Sobald dieser Buff abgelaufen ist, kommt Katastrophaler Einschlag und der Kampf ist zu Ende.
  • Leinendrohne – Diese Adds verhindern, dass der GEMINI-Droide bewegt werden kann, und müssen von DDs sofort unterbrochen/gestunnt/geschubst und dann getötet werden.
  • Energiedrohne einsetzen (10s Channel)
  • Gefechtsminen einsetzen (2s Cast)
  • Lenkraketenregen (4,5s Channel) – Boss verteilt orangene Kreise an Spieler – möglicherweise erhält man diese Kreise, wenn man im großen orangenen Kreis vom GEMINI-Droiden steht?
    • Adaptive Splitter (35s, stackt) – Erleidet erhöhten Schaden von allen Quellen. Izax‘ Waffensynthesesysteme haben sich angepasst, um intelligente Splitter zu erzeugen, die sich nach dem Einschlag eigenständig tiefer eingraben.
  • Kurz vor Ende von Stimme von Iokath an den Rand laufen, paar Sekunden warten, dann in Blitze stellen, während orangene Void explodiert, und wieder raus. Angeblich gibt es eine Safe-Posi, wo man keinen Blitzschaden erhält, diese ist aber nur auf einer Seite, am anderen Turm ist sie nicht.
  • Im SM kann der Boss in dieser Phase ignoriert werden. Im HM sollte er schon auf weniger Leben gebracht werden, idealerweise unter ~10%.

Phase 6 (nur VM)

  • Boss überlebt Katastrophalen Einschlag, daher nun Burn-Phase auf Boss.
    • Gefechtsprotokoll: ÜberlebenImmun gegen alle Formen von unschädlich machenden Effekten und Spott. Izax ist entschlossen, unter allen Umständen zu siegen und hat alle Kampfsysteme überbrückt, um unabhängig auf ein einziges Ziel zuzuarbeiten.
    • Notfallüberbrückung: Omnikanone abfeuernIzax‘ Systeme haben schweren Schaden erlitten und er leitet alle ihm verbleibende Energie in einen letzten Schuss der Omnikanone um. Diese Kanalisierung kann nur aufgehalten werden, wenn Izax vollständig zerstört wird.
    • Extreme StrahlungFügt dir alle 0,5 Sekunden 3% deiner maximalen Gesundheit als körperlichen Schaden zu. Izax‘ beschädigter Kern ist instabil und zerfällt schnell unter der Belastung, seine Omnikanone aufzuladen.

Vielen Dank an Jerbas Post der hier zu finden ist.

Gilde auf dem deutschen Server Tulak Hord